1.1 Installationsvoraussetzungen

Für den Betrieb von MAMP müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

MAMP wird offiziell auf Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 unterstützt (Windows 8 RT / ARM werden nicht unterstützt)

MAMP und MAMP PRO Voraussetzungen

  • 1GB  RAM
  • .NET Framework 4.0

Inoffiziell läuft MAMP und MAMP PRO auf jedem Desktop-Betriebssystem ab Windows XP und Server-Betriebssystemen ab dem Jahr 2003 (ausgenommen sind einiger spezielle "Starter Editionen").

1.2 Installation und Aktualisierung

  • Laden Sie MAMP von https://www.mamp.info herunter.
  • Öffnen Sie per Doppelklick die Datei MAMP_MAMP_PRO_3.0.setup in Ihrem Downloads-Ordner.
  • Das Installationsprogramm wird Sie durch den Installationsprozess führen.
  • Falls MAMP bereits zuvor installiert wurde, wird ein evtl. vorhandener "htdocs"-Ordner nach c:\MAMP\htdocs verschoben.
  • Falls MAMP bereits zuvor installiert wurde, wird ein evtl. vorhandener "db"-Ordner nach c:\MAMP\db\mysql verschoben.
  • Überprüfen Sie, ob alle Daten korrekt verschoben wurden bevor Sie MAMP starten.

Bei der Installation von MAMP wird zusätzlich der Ordner c:\MAMPPRO installiert.

Hinweis:  c:\MAMPPRO nicht entfernen. Dieser wird für das Installationsprogramm benötigt.

1.3 De-Installation

Nutzen Sie den Windows Uninstaller um MAMP und MAMP PRO zu deinstallieren.

Nach erfolgreicher Installation können Sie den lokalen Webserver starten. Starten Sie dazu die Anwendung MAMP und klicken Sie auf den Button Server starten. In der Statusanzeige auf der rechten Seite wird angezeigt, ob der Server erfolgreich gestartet wurde. Falls nötig, werden Sie an dieser Stelle nach Ihrem Administrator-Kennwort gefragt.

Der Webserver (Apache) wird standardmäßig auf Port 8888 betrieben, der Datenbankserver (MySQL) auf Port 8889. Wenn Sie Ihre lokale Webseite im Browser öffnen möchten, müssen Sie am Ende der URL den Apache-Port angeben: http://localhost:8888

 

  • Einstellungen…

    Hier legen Sie die Einstellungen von MAMP fest. Siehe Abschnitt Einstellungen für weitere Details.

  • Webstart öffnen

    Hier öffnen Sie die Startseite Ihres lokalen Webservers.

  • Server starten / Server beenden

    Starten oder stoppen Sie hier die MAMP-Serverdienste.

3.1 Start/Stopp

 

  • Starte Server

    Die Serverdienste werden beim Öffnen von MAMP automatisch gestartet.

  • Stoppe Server

    Die Serverdienste werden beim Beenden von MAMP automatisch gestoppt.

  • Nach MAMP PRO suchen

    Sie werden bei jedem Start gefragt, ob Sie MAMP oder MAMP PRO öffnen möchten.

  • Webstart öffnen

    Beim Starten von MAMP wird die Webstartseite automatisch geöffnet. Im Abschnitt Webstartseite öffnen erhalten Sie weitere Information über die MAMP-Webstartseite.

 

3.2 Ports

 

Server-Programme die über das Netzwerk angesprochen werden, müssen einem bestimmten Netzwerk-Port zugeordnet sein. Dadurch können mehrere unterschiedliche Server-Programme auf einem Rechner gleichzeitig betrieben werden. Für jeden Dienst gibt es einen Standard-Port. Ein Webserver nutzt in der Regel Port 80, der MySQL-Datenbankserver Port 3306.

Diese Ports sind frei wählbar. Die Standardeinstellung von MAMP nutzt die Ports 8888, 7888 und 8889. So können Sie auf Ihrem Rechner neben MAMP noch weitere Server betreiben. Sollten die Ports 8888, 7888 und 8889 bereits von anderen Programmen auf ihrem Rechner benutzt werden, ändern Sie die Port-Einstellungen entsprechend.

Mit dem Button Apache- & MySQL Ports auf 80 & 3306 setzen stellen die Einstellungen auf die im Internet üblichen Werte ein. Mit Ports auf MAMP-Voreinstellung setzen stellen Sie die Ports für Apache und MySQL auf 8888 und 8889 zurück.

Soll MAMP auch von außen über das Internet erreichbar sein, so achten Sie bitte darauf, dass die hier konfigurierten Ports auch in Ihrer Firewall geöffnet sind.

3.3 PHP

 

  • Standardversion

    Legen Sie fest, ob PHP in der Version 5.5.18 oder 5.6.3 verwendet werden soll. Die exakte Versionsnummer hängt von der installierten MAMP-Version ab.

  • Cache

    Wählen Sie eine PHP-Caching Option. Caching kann die Ausführung von PHP-Code beschleunigen. Die Standard-Caching-Option ist aus. OPcache funktioniert nur mit PHP 5.5.x, eAccelerator nur mit PHP-Versionen vor 5.5.

 

3.4 Webserver

 

  • Document Root

    Das Verzeichnis, das Ihre Webseiten enthält, heißt Document Root oder Stammverzeichnis. Nach der Installation lautet es: c:\MAMP\htdocs. Klicken Sie auf "Auswählen...", um einen anderen Speicherort festzulegen.

3.5 Webstartseite öffnen

Die Standard-Webstartseite enthält Links zu phpMyAdmin, phpInfo, SQLite Manager, phpLiteAdmin, zur FAQ und zur MAMP Webseite.

Die Startseite kann unter Einstellungen... geändert werden. Bei Verwendung der Standard-Einstellung (/MAMP/) werden Sie auf die (Utilities) MAMP-Startseite geleitet.

Ist dieses Feld leer, dann gelangen Sie im Webbrowser auf Ihr Stammverzeichnis (http://localhost:8888).

Geben Sie ein /Unterverzeichnis in dieses Feld ein, dann ruft der Webbrowser http://localhost:8888/Unterverzeichnis auf, was den Inhalt von <Document Root>/Unterverzeichnis anzeigt.

4.1 Wie kann ich das Hauptmenü anzeigen lassen?

Drücken Sie die ALT-Taste, um das Hauptmenü auf dem Windows-Computer zu sehen.

 

4.2 Ist MAMP kompatibel zu Windows 8 ?

Ja, MAMP ist ab Version 3.0 voll kompatibel mit Windows 8 und 8.1.

4.3 Was bedeutet eigentlich MAMP?

Die Abkürzung "MAMP" steht für: My Apache, MySQL und PHP. MAMP For Windows is the Windows version of MAMP.

4.4 Wo kann ich MAMP herunterladen?

Das MAMP-Installationspaket erhalten Sie auf unserer Webseite www.mamp.info.

4.5 Wo finde ich die Log-Dateien?

Die Logs finden Sie hier: c:\MAMP\logs\

4.6 Welche Apache-Module sind enthalten?

Die Apache-Module finden Sie im Ordner C:\MAMP\bin\apache\modules.

4.7 Welche PHP-Module sind enthalten?

Um festzustellen, welche PHP-Module enthalten sind, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Starten Sie die Server und rufen Sie http://localhost:8888/MAMP/ in Ihrem Browser auf.
  2. Klicken Sie anschließend oben auf der Seite auf phpInfo.

4.8 Wo finde ich die Datenbank Dateien?

Ihre Datenbanken Dateien finden Sie in  c:\MAMP\db\mysql 

4.9 Warum wird MAMP in C:\MAMP installiert?

Dies liegt an UAC (User Account Control bzw. Benutzerkontensteuerung). Dies bereitet Probleme beim Umgang mit dem Programme Verzeichnis. Pronzipiell kann MAMP auch in das Programmeverzeichnis installiert werden, allerdings werden dann einige Funktionen von MAMP nicht korrekt ausgeführt.

4.10 Wo finde ich die php.ini Datei?

Ihre MAMP php.ini finden Sie in c:\MAMP\conf\phpX.XX .

4.11 Wo finde ich die httpd.conf Dateien?

Ihre httpd.conf Dateien finden Sie in C:\MAMP\conf\apache\httpd.conf

4.12 Wie deinstalliere ich MAMP for Windows?

Öffnen Sie Ihr Control Panel. Suchen Sie unter dem Menu Programme > Deinstallieren die MAMP Version, die Sie entfernen möchten und führen Sie den Deinstallationsprozess aus. Der komplette  C:\MAMP Ordner wird entfernt und damit auch alle Datenbanken, die in C:\MAMP\db\mysql\ enthalten sind. Außerdem wir Ihr komplettes Stammverzeichnis in C:\MAMP\htdocs entfernt, das Ihre Webseiten und Host-Dateien enthalten kann.

4.13 Mein Apache Server startet nicht?

Stoppen Sie die Server und schließen Sie MAMP. Öffnen SIe den Windows Task Manager und überprüfen Sie, ob Apache server Prozesse laufen. Falls ja, schließen Sie diese. Starten Sie nun MAMP erneut und starten Sie die Server.

Falls keine weiteren Apache-Prozesse laufen und Sie weiterhin Probleme mit einem nicht startenden Apache haben, überprüfen Sie Ihr Apache Logfile.

4.14 Mein MySQL Server startet nicht?

Stoppen Sie die Server und schließen Sie MAMP. Öffnen SIe den Windows Task Manager und überprüfen Sie, ob mysql Prozesse laufen. Falls ja, schließen Sie diese. Starten Sie nun MAMP erneut und starten Sie die Server.

Falls keine weiteren mysql-Prozesse laufen und Sie weiterhin Probleme mit einem nicht startenden MySQL haben, überprüfen Sie Ihr MySQL Logfile.